Category Archives: Allgemein

Dienstag, 9. August um 19.30 Uhr: „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“

Regie: Andreas Dresen, D/F 2022, 118 Min.

In der siebten gemeinsamen Arbeit von Andreas Dresen (Regie) und Laila Stieler (Drehbuch) wird die Geschichte der Bremer Hausfrau Rabiye Kurnaz erzählt, deren Sohn von den Vereinigten Staaten in Pakistan inhaftiert und schließlich in der Guantanamo Bay Naval Base gefangen gehalten wurde. Die temperamentvolle Deutsch-Türkin (wunderbar gespielt von Meltem Kaptan) kämpfte mit dem eher reservierten Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke vor dem Obersten Gerichtshof der USA um seine Freilassung.
Ein Film über Recht und Willkür. Ein Film über Menschen, die über sich hinauswachsen.

Kommentare deaktiviert für Dienstag, 9. August um 19.30 Uhr: „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“

Filed under Allgemein

DOK am Dienstag, 02. August um 19.30 Uhr: „Heinrich Vogeler-Aus dem Leben eines Träumers“

Regie: Marie Noelle / D 2022 / 94 Minuten

Im Jahre 1905 befindet sich der deutsche Künstler Heinrich Vogeler (Florian Lukas) auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Doch je mehr Zuspruch der Jugendstilmaler bekommt, desto mehr Selbstzweifel plagen ihn. Mit dem Einzug in den Ersten Weltkrieg erhofft er sich Inspiration, kehrt aber als völlig veränderter Mensch zurück. Anlässlich des 150. Geburtstags dieses Künstlers erzählt das Dokudrama Vogelers Lebensgeschichte und ordnet diese gleichzeitig in die Kunstrezeption der Gegenwart ein.

Kommentare deaktiviert für DOK am Dienstag, 02. August um 19.30 Uhr: „Heinrich Vogeler-Aus dem Leben eines Träumers“

Filed under Allgemein

Dienstag, 26. Juli um 19.30 Uhr: „Der Rosengarten von Madame Vernet“

Regie: Pierre Pinaud, F 2020, 96 Min.

In diesem Film erzählt der Regisseur von einer in die Geschäftskrise geratenen Blumenzüchterin und drei Kriminellen, die zu unerwarteten Gehilfen werden. Dabei gelingen dem Regisseur unvergessliche lebendige und schöne Bilder, die die Zuschauenden in eine Welt voll kleiner Wunder entführt -gefüllt mit dem Duft der Rosen aus dem Burgund.

Kommentare deaktiviert für Dienstag, 26. Juli um 19.30 Uhr: „Der Rosengarten von Madame Vernet“

Filed under Allgemein

Dienstag, 12. Juli um 19.30 Uhr: „Wasser“

Regie: Dick Clement / GB 1985 / 93 Minuten

In dieser britischen Komödie mit Reggae-Feeling ist es mit dem ruhigen Leben auf einer einsamen Karibikinsel vorbei , als dort eine Mineralwasserquelle entdeckt wird und es plötzlich alle Welt, darunter Amerikaner, Kubaner und Franzosen, auf die Insel abgesehen haben.
Gelingt es dem Gouverneur, die Unabhängigkeit der Insel zu bewahren?
„Eine temperamentvolle, entschlossen populäre Komödie, die sich durch ausgelassene Fantasie, Selbstironie und den Mut zu utopischen Positionen auszeichnet.“ – Lexikon des Internationalen Films

Kommentare deaktiviert für Dienstag, 12. Juli um 19.30 Uhr: „Wasser“

Filed under Allgemein

DOK am Sonntag, 10. Juli um 18 Uhr: „Bottled Life-das Geschäft mit dem Wasser“

Regie: Urs Schnell / CH, DEU 2012 / 90 Minuten
 
Wie verwandelt man ein kostenloses Allgemeingut in Geld?
Es gibt eine Firma, die das Rezept genau kennt: Nestlé. Dieser Konzern dominiert den globalen Handel mit abgepacktem Trinkwasser.
Der Journalist Res Gehriger macht sich in diesem nach wie vor hochaktuellen Dokumentarfilm auf, einen Blick hinter die Kulissen des Milliardengeschäfts zu werfen.

Kommentare deaktiviert für DOK am Sonntag, 10. Juli um 18 Uhr: „Bottled Life-das Geschäft mit dem Wasser“

Filed under Allgemein

DOK am Dienstag, 05. Juli um 19.30 Uhr: „Road to Kampala“-Doku über die Entstehung von Viva con Agua Uganda

Ruanda, Uganda, D 2017, 79 Min.

Zugang zu sauberem Trinkwasser und eine sanitäre Grundversorgung für alle Menschen –das ist das Ziel der Initiative „Viva con Agua“. Um für diese Idee zu werben, brachen im Jahr 2017 35 internationale Läufer*innen aus Afrika, der Schweiz und Deutschland zum „Waterwalk“ auf und liefen 545 Kilometer durch Afrika von Ruanda (Kigali) nach Uganda (Kampala) und feierten die Gründung von Viva con Agua Uganda. Damit wächst das Netzwerk der ehrenamtlichen Unterstützer*innen um den Initiator der Bewegung Benjamin Adrion mittlerweile über Europa hinaus.

Nach dem Film findet eine Gesprächsrunde statt mit:

Benjamin Adrion, dem Gründer von Viva con Agua,

Reinhold Seidel, dem ehemaligen Geschäftsführer des Husumer Mineralbrunnens und amtierenden ehrenamtlichen Geschäftsführer von Viva con Agua,

Sönke Eggers, dem Technischen Leiter der Stadtwerke Netz.

Moderation: Rüdiger Otto von Brocken

Schirmherrschaft: Bürgermeister Uwe Schmitz

Kommentare deaktiviert für DOK am Dienstag, 05. Juli um 19.30 Uhr: „Road to Kampala“-Doku über die Entstehung von Viva con Agua Uganda

Filed under Allgemein